Steuerauskünfte / Steuerausweis

Der Kanton hat beschlossen, ab 1.1.2016 alle im Steuerregister geführten Werte grundsätzlich dem Steuergeheimnis zu unterstellen. Den Gemeinden ist es ab diesem Zeitpunkt auch nicht mehr gestattet, die Steuerregister zu veröffentlichen oder öffentlich aufzulegen.

Damit ist es u.a. auch nicht mehr möglich, Steuerausweise von einer in der Gemeinde steuerpflichtigen Person geben Gebühr zu erstellen. (Auch die Presse wird keine Auskunft mehr erhalten!!)

Gemäss Steuerverwaltung gibt es Ausnahmen, wenn eine schriftliche Einwilligung der steuerpflichtigen Person vorgelegt wird), bei öffentlichen Interessen von Behörden oder Organisationen oder wenn der Auskunftsuchende den Nachweis eines wirtschaftlichen Interesses erbringt.


zur Abteilung Steuern und amtliche Bewertung